AKTION ZUM TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN
AKTION ZUM TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN


Zum heutigen Tag gegen Gewalt an Frauen spenden wir 5% des Verkaufserlöses heute und morgen an eine Hilfsorganisation.

Wir verweigern uns der Rabatt-Schlacht am Black Friday und wollen Gutes tun!

STARKE STÜCKE – WEIHNACHTSDEKORATION 2022
STARKE STÜCKE – WEIHNACHTSDEKORATION 2022
 

Eine ganze Herde antiker Elefanten aus Nordindien hilft uns, unsere besonderen Schmuckstücke in der Adventszeit in Szene zu setzten.

Kommen Sie vorbei und entdecken Sie unsere Kreationen – vielleicht ist ja schon ein besonderes Weihnachtsgeschenk für Sie dabei.

Gerne beraten wir Sie auch ganz individuell und fertigen Ihr ganz persönliches Schmuckstück.

Die außergewöhnlichen Elefanten sind eine freundliche Leihgabe von Herrn Rainer Niesel. Diese besonderen Ausstellungsstücke sind käuflich zu erwerben. Wenden Sie sich bei Interesse gerne an uns.


Im Dezember freuen wir uns auf Ihren Besuch zu erweiterten Öffnungszeiten:

Montags bis Freitags   10:00 – 18:30 Uhr
Advent-Samstage   10:00 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Zusätzlich sind wir im Dezember an folgenden Terminen
für Sie da:

Verkaufsoffener Sonntag, 11.12.2022 von 13:00 – 18:00 Uhr
Late-Night-Shopping Samstag, 17.12.2022 von 10:00 – 21:00 Uhr
Heilig-Abend, Samstag, 24.12.2022 von 10:00 – 13:00 Uhr

Zwischen Weihnachten und Neujahr gönnen wir uns eine kleine Verschnaufpause und die Werkstatt bleibt geschlossen.
Gegebenenfalls können wir aber trotzdem nach Terminabsprache per Mail oder unter der Mobilnummer +49 179 1091231 für Sie da sein.

HERBSTDEKORATION + KRANKHEITSBEDINGTE AUSZEIT BEENDET
HERBSTDEKORATION + KRANKHEITSBEDINGTE AUSZEIT BEENDET


Seit heute, Donnerstag, dem 17.11.2022 unsere die Goldschmiede wieder ganz regulär geöffnet! Somit sind wir rechtzeitig zum Start des Aachener Weihnachtsmarktes wieder in vollem Umfang für Sie da.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Entdecken Sie den farbenfrohen Herbst in unserem Schaufenster und zu den regulären Öffnungszeiten auch in unserer Werkstatt !

GENIESSE DEN AUGENBLICK
GENIESSE DEN AUGENBLICK
 
Für den Wettbewerb zum Thema „einprägsam“ bei der Gemeinschaftsausstellung der Aachener Gold- und Silberschmiede-Innung habe ich einen Ring gestaltet. 
 
Der Ring ist gefertigt aus 900er Gelbgold. Von außen ist habe ich mit Punzen ein Ornament eingeprägt, dass sich durch die weiche dünne Goldlegierung innen in Form von kleinen Punkten durchdrückt. Diese Punkte ergeben in Brailleschrift (Blindenschrift) zweizeilig das Motto „genieße den augenblick“. Gerade in der heutigen Zeit ist dieses Motto sehr wichtig! 
 
Obwohl die Brailleschrift keine 100 Jahre alt ist, wirkt der Ring mit seinem Ornament von außen nahezu antik und sehr archaisch. Innen wird eine geheime Botschaft tastbar – aber auch spürbar für jeden, der die Brailleschrift nicht beherrscht. Diese Haptik erinnert immer wieder an die Botschaft.
 
Selbstverständlich lässt sich solch ein Ring auch mit anderen persönlichen Botschaften gestalten. Begrenzt wird man nur durch den Umfang des Textes, da die Brailleschrift eine Mindestgröße haben muss, um noch ertastet werden zu können.
SCHMUCKKUNST RETROSPEKTIVE – DIALOGE AUS 10 AUSSTELLUNGEN

SCHMUCKKUNST RETROSPEKTIVE – 10 Dialoge

10 Kunstwerke von den verschiedenen Künstlern der SCHMUCKKUNST-Ausstellungen im Dialog mit Schmuckstücken von Benedikt Förster-Heyne und seinem Team. Kunst als Inspirationsquelle für Schmuck.

Weiter unten sind die gesamten Dialoge aller bisherigen Ausstellungen verlinkt.
Lassen Sie sich inspirieren…

Eindrücke der beiden SchmuckKunst Ausstellungen

Eindrücke der beiden SchmuckKunst Ausstellungen

Nach großer Resonanz auf unsere beiden SCHMUCKKUNST Ausstellungen bei der Kunstroute 2022
und der tollen Eröffnung des RAUM FÜR KULTUR haben wir einige Foto-Eindrücke zusammengestellt.

Und:
Wir verlängern die SCHMUCKKUNST-Retrospektive im RAUM FÜR KULTUR.

Die Ausstellung wird noch bis zum 29. Oktober 2022 jeweils
Samstags von 16:00 – 18:00 Uhr und
Sonntags von 14:00 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung zu sehen sein.

WDR-Beitrag Kunstroute 2022

WDR-BEITRAG KUNSTROUTE 2022

Der WDR hat in der Lokalzeit (Sendung vom 23.09.2022) einen Beitrag über die Kunstroute 2022 gesendet,
in dem wir auch mit der SCHMUCKKUNST Retrospektive zu Wort kommen.

Der Beitrag ist hier als Video zu sehen!

SCHMUCKKUNST Ausstellungen – Presse

SCHMUCKKUNST Ausstellungen – Presse

Die Presse erwähnt uns in mehreren schönen Zeitungsartikeln mit unseren beiden Ausstellungen
(SCHMUCKKUNST 10 und die SCHMUCKKUNST-Retrospektive).

Bei Klick auf die Galerie-Bilder vergrößert sich der Artikel!

RAUM FÜR KULTUR – schmuckkunst retrospektive
RAUM FÜR KULTUR – SCHMUCKKUNST RETROSPEKTIVE
 
AUSSTELLUNG VERLÄNGERT:
Wegen großer Resonanz wird die Ausstellung noch
bis zum 29. Oktober 2022 jeweils
Samstags von 16:00 – 18:00 Uhr
und Sonntags von 14:00 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung zu sehen sein.

 

In Aachen entsteht ein neuer RAUM FÜR KULTUR.
Gemeinsam mit meiner Frau Maria Regina Heyne, Sopranistin und Gesangspädagogin, schaffen wir einen Ort für Kultur aller Art.

Feiern Sie mit uns die Eröffnung am Samstag, 25. September 2022.
Um 20:30 Uhr gibt die Aachener Band MODUS ein Konzert.

Zum Start gibt es im RAUM FÜR KULTUR eine SCHMUCKKUNST-Retrospektive zu sehen.
10 verschiedene Künstler haben mich und mein Team mit Ihren Arbeiten in den letzten 5 Jahren zu neuen Schmuckstücken inspiriert. Diese treten in Dialog mit den Kunstwerken. 10 Dialoge zwischen Kunst und Schmuck, zwischen Künstler und Goldschmied sind zu sehen. Strukturen, Farben und Details aus den Kunstwerken werden in den Schmuckstücken aufgegriffen und so die Kunstwerke in Schmuck übersetzt.
Entdecken Sie Arbeiten von Benedikt Förster-Heyne, Hans W. Krämer, Wolfgang Kupczyk, Bernhard Listl, Käthe Loup, Roswitha Mauckner, Sabine Odensaß, Monika Radhoff-Troll, Eva-Maria Schön, Ernst Wawra, Luis Lorenz Zimmermann.

Die Eröffnungs-Ausstellung ist gleichzeitig auch als Station Nr. 43 Teil der Aachener Kunstroute.

Wir öffnen unsere Ausstellung:

Sa. 24.09.2022 · 11-18 Uhr
Sa. 24.09.2022 · 20:30 – 22:00 Uhr Konzert mit MODUS
So. 25.09.2022 · 11-18 Uhr

RAUM FÜR KULTUR
Harscampstraße 52 b
52062 Aachen

www.raum-fuer-kultur.eu

GEMEINSAM GLÄNZEN
GEMENSAM GLÄNZEN
 
Am 22. und 23. Oktober findet endlich wieder die Gemeinschaftsausstellung der Aachener Gold- und Silberschmiede-Innung statt. Zusammen mit 14 weiteren Gold- und Silberschmieden präsentieren wir in der historischen Kulisse der Aula Carolina unsere Schmuckstücke.
 
Wie gewohnt, findet auch diesmal die Ausstellung unter einem Motto statt. „einprägsam“ ist dieses mal Thema des Schmuckwettbewerbs. Besucher können Ihren Favoriten auswählen und eine Reise in die Goldstadt Pforzheim mit Besuch des Schmuckmuseums gewinnen.
 
Darüber hinaus werden live vor Ort Silbermünzen für einen guten Zweck geprägt. Seien Sie dabei und entdecken Sie die Vielfalt der Schmuckgestaltung.
 
Prägen Sie sich das Datum ein – wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Samstag, 22.10.2022 von 11:00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 23.10.2022 von 11:00 – 18.00 Uhr
 
Den Flyer zu der Veranstaltung können Sie hier herunter laden!
Die Internetseite der Gold- und Silberschmiede-Innung:
www.gemeinsam-glaenzen.de
SCHMUCKKUNST 10 – DIALOG MIT Sabine Odensaß

SCHMUCKKUNST 10 – Dialog mit Sabine Odensaß

Kombinationen von Schmuckstücken aus der Gold + Silberschmiede Förster
mit Arbeiten von Sabine Odensaß.

Aufbau SCHMUCKKUNST RETROSPEKTIVE
AUFBAU SCHMUCKKUNST RETROSPEKTIVE
 
Am Freitag, dem 23.9.2022 bleibt die Werkstatt wegen Aufbau der SCHMUCKKUNST-Retrospektive im RAUM FÜR KULTUR geschlossen.

 

Besuchen Sie am Wochenende – zur Kunstroute – unsere BEIDEN Ausstellungen:


Die 10. SCHMUCKKUNST-Ausstellung, Station Nr. 42 der Aachener Kunstroute
-> in der Gold + Silberschmiede Förster


Die SCHMUCKKUNST-Retrospektive, zum Jubiläum mit allen Künstlern der letzten 5 Jahre, Station Nr. 43 der Aachener Kunstroute
-> im RAUM FÜR KULTUR
Harscampstraße 52 b
52062 Aachen

 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
RETROSPEKTIVE ZUM JUBILÄUM

SCHMUCKKUNST – 10 Ausstellungen, 10 Künstler – eine Retrospektive

Eine Retrospektive zum Jubiläum mit allen Künstlern der letzten Jahre.
Zur 10. SCHMUCKKUNST-Ausstellung wird zusätzlich eine Retrospektive mit allen Künstlern der letzten Jahre im RAUM FÜR KULTUR präsentiert.

10 verschiedene Künstler haben mit Ihren Arbeiten in den letzten 5 Jahren Benedikt Förster-Heyne und sein Team zu neuen Schmuckstücken inspiriert. Diese treten in Dialog mit den Kunstwerken.

10 Dialoge zwischen Kunst und Schmuck, zwischen Künstler und Goldschmied sind zu sehen. Strukturen, Farben und Details aus den Kunstwerken werden in den Schmuckstücken aufgegriffen und so die Kunstwerke in Schmuck übersetzt.

Mit dieser Ausstellung wird der neue RAUM FÜR KULTUR eröffnet. Dieser Veranstaltungsort soll in Zukunft Raum geben für Kultur aller Art – Musik, Kunst, Lesung, Performance.

Zur Eröffnung am Samstag, dem 24. September 2022 spielt um 20:30 die Aachener Band MODUS

Gezeigt werden Arbeiten von Benedikt Förster-Heyne, Hans W. Krämer, Wolfgang Kupczyk, Bernhard Listl, Käthe Loup, Roswitha Mauckner, Sabine Odensaß, Monika Radhoff-Troll, Eva-Maria Schön, Ernst Wawra und Luis Lorenz Zimmermann.

Besuchen Sie auch die 10. SCHMUCKKUNST-Ausstellung in der GOLD + SILBERSCHMIEDE FÖRSTER, Station Nr. 42 der Aachener Kunstroute.

RAUM FÜR KULTUR
Harscampstraße 52 b
52062 Aachen

www.raum-fuer-kultur.eu
mail@raum-fuer-kultur.eu

SCHMUCKKUNST Nr. 10

SCHMUCKKUNST NR. 10

Die 10. SCHMUCKKUNST-Ausstellung ist in Vorbereitung und es entstehen gerade viele neue Schmuckstücke inspiriert zu den Kunstwerken.
Vom 17. September 2022 bis zum 29. Oktober 2022 werden Arbeiten von
Sabine Odensaß mit Schmuckstücken aus unserer Werkstatt in den Dialog treten.

Die Ausstellung ist als Station Nr. 42 auch Teil der Aachener Kunstroute am 24. + 25. September 2022.

Die Malerei von Sabine Odensaß ist inspiriert von Beobachtungen in der Natur, im Besonderen der prozessualen Veränderungen. Es geht jedoch nicht um die Abbildung natürlicher Phänomene, sondern um die künstlerische Umsetzung. Die Verwendung hochpigmentierter flüssiger Acrylfarbe oder Tusche verleiht den Arbeiten ihre eigenständige fluide Ästhetik.

Inspiriert von diesen Arbeiten gestaltet Benedikt Förster-Heyne mit seinem Team neue Schmuckstücke, die mit den Kunstwerken in Dialog treten.
Farben und Strukturen werden aufgenommen, Kunstwerke werden in Schmuck übersetzt. Dabei spielt die Verarbeitung von Edelmetallen in Verbindung mit außergewöhnlichen teils naturbelassenen Mineralien eine große Rolle.

Die Ausstellung startet am CREATORS WEEKEND:

Vernissage:
Samstag, 17.9.2022 · 16:00 – 18:00Uhr

Sonntag, 18.9.2022 von 13 – 18 Uhr geöffnet!

Finissage:
Samstag, 29.10.2022 · 16:00 – 18:00 Uhr

Besuchen Sie während der Kunstroute am 24. und 25. September auch Station Nr. 43 – unsere SCHMUCKKUNST-Retrospektive im RAUM FÜR KULTUR. 
www.raum-fuer-kultur.eu

Einladungskarte als PDF ansehen

LAVENDEL – AUGUST 2022

LAVENDEL – AUGUST 2022

Nach einer kleinen Verschnaufpause haben wir den Duft des Sommers in unsere Werkstatt geholt. Lavendel schmückt unser Schaufenster und setzt unseren Schmuck in Szene.

Kommen Sie vorbei und genießen Sie den Duft des Sommers und die Kreationen aus unserer Werkstatt!

Wir sind wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da:
Dienstags – Freitags            10:00 – 18:30 Uhr
Samstags                               10:00 – 16:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 
PFERDE-SCHMUCK

PFERDE-SCHMUCK

Anlässlich des CHIO Pferdesport-Turniers haben wir eine kleine Kollektion mit Pferde-Motiv entworfen.
Ring, Anhänger und Ohrschmuck erhalten Sie in unserer Werkstatt oder über unseren Onlineshop.

(Shop-Kategorie: Verschiedenes)

 
PFERDE ZUM CHIO – JUNI 2022

PFERDE ZUM CHIO – JUNI 2022

Pferde haben in Aachen eine lange Tradition. Mit dem CHIO findet seit 1924 in Aachen eines der größten internationalen Pferdesport-Turniere statt.
Dies ist Grund genug, unsere Dekoration darauf abzustimmen.

Antike Bronze- und Holzpferde schmücken unser Schaufenster und setzen unseren Unikatschmuck in Szene.

 
SchmuckKunst in der Presse

SCHMUCKKUNST IN DER PRESSE

Heute erschien dieser schöne Artikel in der Zeitung!
 
Unsere aktuelle SchmuckKunst Ausstellung läuft noch bis zum 12. Juni
und endet mit der Finnissage am Sonntag, den 12. Juni von 12 – 16 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 

 

 
Karlspreis 2022

KARLSPREIS 2022

In diesem Jahr wird der Karlspreis an die drei belarussischen Bürgerrechtlerinnen Maria Kalesnikava, Swetlana Tichanowskaja und Veronica Tsepkalo verliehen. Gewürdigt wird ihr mutiger und ermutigender Einsatz gegen Unterdrückung und die Verletzung elementarer Menschenrechte durch das autoritäre Regime in Belarus.

Wir gratulieren den Preisträgern und unterstützen den Einsatz für die europäischen Werte.

Unsere Verbundenheit zu Aachen, Kaiser Karl und Europa zeigt sich auch in unserer Schmuckkollektion mit dem Karolus-Monogramm. In unserer Werkstatt und in unserem Onlineshop ist das Karlssignum in verschiedenen Varianten erhältlich.

(Shop-Kategorie: Aachener Schmuckstücke)

 
SCHMUCKKUNST 9 – DIALOG MIT Käthe Loup

SCHMUCKKUNST 9 – Dialog mit Käthe Loup

Kombinationen von Schmuckstücken aus der Gold + Silberschmiede Förster
mit Arbeiten von Käthe Loup.